Link: Neuigkeiten  neuigkeiten
Link: Stativkarawane  stativkarawane
Link: Mitglieder  mitglieder
Link: Projekte  projekte
Link: Nachlesen  nachlesen

todo Neuigkeiten

Liebes Publikum,

seit fünf Jahren war die Stativkarawane nun mit der
Magie der Sächsischen Schweiz unterwegs. In dieser Zeit konnten wir Ihnen hoffentlich viel Freude bereiten :)

Nun wurde es Zeit, die Show ins Archiv zu legen... Die Kleinkunstbühne Q24 Pirna war einer der ersten Orte, an dem die Stativkarawane mit ihrem magischen Vortrag aufgetreten ist. Welcher Ort wäre besser geeignet für die letzte öffentlichen Aufführung - hier am Eingang zum Elbsandsteingebirge!

Das Q24 wird vom gleichnamigen Verein betrieben und organisiert. Der Hauptteil der Arbeit wird ehrenamtlich mit viel Einsatz und Herzblut durch die Mitglieder abgesichert.

Wir dachten uns als Stativkarawane, dass wir hierfür einen kleinen Beitrag leisten können: alle Einnahmen des Abends gingen daher komplett an das Q24!

Wir danken Ihnen, das Sie mit uns diesen Abend genossen haben!

-

Und was kommt nach der "Magie"? Lange hat die Stativkarawane hin und her überlegt. Wir hätten ja noch das eine oder andere Bild zu zeigen... Und siehe da, nach ein wenig Überredung hat sich uns der
"Sandsteinblogger" Hartmut Landgraf seine Unterstützung zugesagt! Wir freuen uns, das damit unser "digitales Silberhalogenid" nun nicht im Archiv rumliegen muss, "wo doch die Daten da bald von den Motten und vom Rost gefressen werden." (Zitate Rolf Böhm ;) ).
Und mit dieser neuen Multivisionsshow wurden Sandsteinblogger und Stativkarawane dann auch prompt nach Porschdorf sowie zu den Norddeutschen Naturfototagen in Waren/Müritz eingeladen.

-

Hier noch einmal eine Übersicht über alle Termine:
  • 09.03.2018 18:00 Uhr, Porschdorfer Einkehr: Multivisionsshow "Geschichten aus dem Elbsandstein" - Stativkarawane trifft Sandsteinblogger
  • 23.-25.03.2018, Norddeutsche Naturfototage Waren/Müritz: Multivisionsshow "Geschichten aus dem Elbsandstein" - Stativkarawane trifft Sandsteinblogger

Wer bis dahin nicht warten kann, dem sei unser Artikel aus der "Naturfoto" 03/2014 zum Schmökern empfohlen.

Oder Ihr schaut einfach unser neues Video
"Irrlichter"! Dazu hat Hartmut Landgraf von sandsteinblogger.de einen wunderbaren Artikel geschrieben.



todo Die Stativkarawane

Wir sind ein lockerer Zusammenschluss von Fotografen aus dem Elbsandsteingebirge. Den Namen hat man uns gegeben, da wir öfter in der Gruppe unterwegs sind. Aber natürlich immer mit Stativ.

Wir sind kein Club und kein Verein - wenn das Wetter gut ist, trifft man sich früh halb vier im Kirnitzschtal, um zu sehen, was der Sonnenaufgang her gibt.




karawane Fotografie und Composing von Thomas Pöschmann

Ein bischen was von Wüste hat unser Lebensraum ja auch. Bei uns ist der Sand aber (hoffentlich) noch fest.

todo Mitglieder

Wenn Ihnen gefällt, was Sie hier sehen, so finden Sie unsere Bilder hier im grossen Netz:

Andreas Büttner

Benjamin Sommer

Björn Lilie

Denis "Bergstrolch" Thomas

Heike Welzel

Jürgen Hage

Klettermax

Mike Hansen

Ralf Görner

Ronald Schneider

Siegfried "Pauschaltourist" Großmann

Sven Dietrich

Sven Legler

Thomas Wiedner

Thomas Pöschmann


todo Projekte

Zunächst war einmal das Video "Hunderttausendsternehotel". Alle Infos dazu gibt es auf einer eigenen Unterseite. Das Video lief bei den Bergsichten 2011, und der MDR hat mit Thorsten Kutschke einen herrlichen Bericht darüber gedreht. Ausserdem erschien von Hartmut Landgraf ein wirklich schöner Artikel in der Sächsischen Zeitung darüber, den wir hier zum Download anbieten dürfen.

In 2012 ist dann noch das Video "Tau." dazugekommen. Alle Informationen dazu sind
auf einer weiteren Unterseite zu finden.

Ausserdem haben wir zusammen einen Kalender für das Jahr 2012 gestaltet. Das Leitmotiv dazu war die heutige fotografische Umsetzung von historischen Motiven des Malerweges. Alle Infos dazu finden sich
auf den Seiten von Holger Schütze, der federführend in der Umsetzung war.

Begleitend dazu hing im Dezember 2011/Januar 2012 eine Ausstellung im Weincafe "Clara" am Blauen Wunder, Dresden.

In 2013 gab es mal keinen Film, sondern wir haben nach Anregung von Chester Müller aus Hohnstein eine Diashow ("Multivisionsshow") erstellt. Von Ihm kam auch der Titel "Die Magie der Sächsischen Schweiz". Die Programmierung der Diashow war in etwa so komplex, wie einen Film aufzunehmen und zu schneiden. Pro Minute Show haben wir 5 Stunden Arbeit in die Umsetzung investiert - nicht gezählt die vielen Stunden, die wir draussen in der Natur bei der Aufnahme verbracht haben :) Am Ende steht nun ein Programm von 90 Minuten Gesamtlänge mit Bildern von 11 Fotografen. Mehr Infos dazu gibt es auf
diesen Seiten.

2014 erschien ein
kurzer Film, der uns und andere Fotografen bei der "Arbeit" zeigt. Da es sich um sehr starke Vergrösserungen handelt, ist die Videoqualität nicht immer ganz so optimal.

Ebenfalls 2014 erschien unser neuer Film
Irrlichter, zu dem Hartmut Landgraf von sandsteinblogger.de einen wunderbaren Artikel geschrieben hat!

todo Zum Nachlesen

Auf dieser Seite haben wir ein paar Veröffentlichungen gesammelt, die im Laufe der Jahre über uns erschienen sind. Leider können wir keine Links zu den Fernseh-Auftritten veröffentlichen, da die Sendungen aus der Mediathek nach und nach verschwinden.

In 2012 waren wir mit dem MDR Biwak-Team um Thorsten Kutschke unterwegs. Der Nachmittag hat nicht nur Spass gemacht, es ist dabei auch noch ein richtig schöner Kurzfilm über uns entstanden. Wir waren sehr erstaunt, das man aus unserem Gestammle so einen tollen Film zaubern kann. Die Ausstrahlung im MDR erfolgte am Mi. 11.01.2012, 15:30.

Überraschend erreichte danach ein Anruf der Sächsischen Zeitung. Hartmut Landgraf, der als Lokalredakteur in Pirna für die Schwerpunkte Natur und Bergsport zuständig ist, wollte gerne mehr über unser Projekt wissen. Und so ergab es sich, das wir an einem kalten Morgen im März auf die Häntzschelstiege kraxelten, wo einige der Szenen unseres Films gedreht wurden. Der Artikel ist wirklich top geworden, und mit viel Herzblut geschrieben. Wir dürfen den Artikel hier präsentieren, mit freundlicher Genehmigung von Hartmut Landgraf: Download zum PDF

In 2013 waren wir mit dem Team von "MDR Unterwegs in Sachsen" unterwegs. Die Erstausstrahlung erfolgte am 10.08.2015 18:15, und enthielt Szenen, die wir extra für diesen Beitrag aufgenommen hatten.

In 2014 ist ein Artikel von uns in der Zeitschrift "Naturfoto" erschienen! 10 Seiten ist er lang geworden. Das Heft 03/2014 ist noch unter www.tecklenborg-verlag.de erhältlich. Mit freundlicher Genehmigung von Herrn Hans-Peter Schaub, Redaktion Naturfoto, Tecklenborg-Verlag, hier das PDF zum Herunterladen - einfach auf das Bild klicken:

artikel

Zu unserem Video "Irrlichter" hat Hartmut Landgraf von der Homepage sandsteinblogger.de einen Artikel geschrieben. Lehnt Euch einfach zurück und geniesst diese Zeilen von Ihm hier.

In 2015 erschienen Szenen aus den "Irrlichtern" sowie anderes Material im Rahmen des "MDR Nachmittag". Im Rahmen der Reihe "Mitteldeutschland im Zeitraffer" ist dieser Beitrag online: MDR.

Über das Innenleben der Stativkarawane hat wiederum Hartmut Landgraf von sandsteinblogger.de ein Interview veröffentlicht. Auch wenn es bischen chaotisch geworden ist - so sind wir halt - und deswegen beschreibt das Interview doch sehr gut, wie es bei uns so zugeht: Link

Wie viel Arbeit es macht, die Fotos aufzunehmen, und am Ende eine abendfüllende Multivisionsshow (sperriges Wort, aber wir haben es nicht erfunden) auf die Beine zu stellen, hat Katarina Gust von der Sächsischen Zeitung hier sehr schön beschrieben: SZ Online.

In 2015 waren wir mit dem Team von "MDR Sagenhaft" um Moderator Axel Bulthaupt im Elbtal unterwegs. Die Sendung handelte ums Boofen, Knipsen, und was da so dazugehört. Die Erstausstrahlung erfolgte am 25.10.2015 20:15.

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Bedanken, die uns über die Jahre begleitet haben!